Happy Birthday, Fish ´n Chips!

P1070189

Die Fish ´n Chips werden 150 Jahre alt*! Mensch, da werden doch wieder Erinnerungen an Neuseeland wach und ich musste gleich unsere Lieblings-Fish-and-Chips-Bude in Takaka posten. Übrigens: mit einer Portion schluckt man anscheinend 1000 Kalorien runter.  Schluck!

Für alle die es nachkochen wollen, hier ein Rezept von Jamie Oliver.

* Was ich lustig finde: Es berichten eigentlich nur die deutschen Medien über den 150. Geburtstag. Wenn man dem englischen Wikipedia-Eintrag Glauben schenkt, dann gibt es die Fish ´n Chips seit 1858 oder 1863. Vermutlich hat da mal wieder SPIEGEL Online was geschrieben und alle anderen schreiben ab.

3 Gedanken zu „Happy Birthday, Fish ´n Chips!

  1. michel

    Würde man also den shark von Rolands letztem Fang als fish and chips verarbeiten, hätte man gut und gerne 25000 Kalorien.
    Das ist ein Wort.
    Aber ich glaub mal es sind eher die bösen chips als der fette Hai.

  2. roland

    ja eben, der gute hai hat noch keinem geschadet – aehhhhrlich!!! Das ist nur das boese, boese fettttttttttttt
    ich liebe meinen hai – aber eher im Thai-Curry…..

  3. Michel

    Oh ja, das war köstlich, ich erinnere mich und Wassre läuft in meinem Munde zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.