Wo es rauf geht

… da geht es auch wieder runter.

onda_road_2010

Das ist das Schöne an der Sache.  Es ist schon eine ziemliche Quälerei immer wieder von einem Pass zum nächsten zu kacheln.

Auf der Passhöhe wird man jedoch zumeist für die Anstrenungen entlohnt. Da zeigt sich schon mal der Mont Blanc von seiner schönsten Seite oder die Casse Déserte auf der Südseite des Izoard leuchtet in der Abendsonne.

Das Rendevouz mit der Liebsten in der Provence nach einer Woche schwitzen und radeln war dann aber doch der eigentliche Höhepunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.