„Ciao bella! Ciao bello!“

Mit diesen Worten hat Theo uns nach 2 Tagen in Stuttgart verabschiedet. (Zur Erklärung: sein Italienurlaub liegt grade mal zwei Wochen zurück.) Er wollte anscheinend auch gar nicht mehr aus Italien weg, wie Sigrid und Sascha berichtet haben. Da hat er wohl mit Dir Usch was gemeinsam, gelle? Heute haben wir mit Theo einen langen, langen Tag in der Wilhelma verbracht.

Für die Kids aus Harxheim hier das Wichtigste für Euch…. Erstmal natürlich ein Foto von den Erdmännchen, die sich heute sehr gerne gezeigt haben. Was meint ihr: weil es so schön warm war?

Dann haben wir viele  Tierkinder gesehen. Ganz neu: der Nachwuchs der Kraniche:

Hier seht ihr eine Entenfamilie im Seerosenteich – suuuuperschön:

Wir waren auch im Nachttierhaus – bei den Fledermäusen! Aber wir wissen nicht, ob da Babys dabei waren.

Und wir waren bei den Fischen – die Elisa so gut gefallen haben:

Und zum Schluss ein paar Fotos:

ngg_slideshowFX = toss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.