Spät, aber nicht zu spät…

Ufff, das war knapp! Aber wenn man sich von einem Abenteuer in das nächste stürzt, kann man schon mal vergessen, dass ja die Nora in Harxheim Geburtstag hat!!

Also liebe Nora, Deine Freunde Erik, Ernesto und Porridge wünschen Dir (nachträglich) aufs allerherzlichste alles Gute zum Geburtstag! Leider konnten wir gestern nicht bei Dir vorbeikommen, weil wir zur Zeit in der südafrikanischen Savanne leben und uns dort DRINGEND um das Müllproblem kümmern müssen. Hier siehts aus! Die Löwen hier sind echt richtige Drecksferkel, die überall ihren Müll liegenlassen!! Stell dir das vor! Die ganze Savanne verdreckt.  Und die Termiten ärgern uns auch schrecklich weil sie weiter an ihrem Termitenhügel bauen, obwohl wir doch jetzt in ihrem Hügel wohnen, um die Savanne zu retten! Naja, Hauptsache wir schaffen es, dass die Löwen wieder vernünftig werden. Vielleicht hast du ja eine Idee wie wir das schaffen?

Ja, und mach das mit dem Erdmännchen-Fanclub. Unbedingt!! Wir möchten gerne mit dabei sein.

Tschüss!

Dein Erik, Ernesto und Porridge

4 Gedanken zu „Spät, aber nicht zu spät…

  1. Esther

    Es ist ein Sch…-Job. Aber irgendjemand muss ihn ja tun: Wüste sauber halten und so. Nora schläft schon und träumt sicher von …
    Ich werde ihr morgen die Glückwünsche zeigen. Da freue ich mich schon drauf !!

  2. Esther

    „die sind echt cool“ sagt nora – und dass doch die Wüstenerdmännchen ab und zu in der Wilhelma Urlaub machen sollen. Dafür sollten die Wilhelmaerdmännchen dann in der Wüste was schaffen, sonst werden die doch nur wabbelig. „Der mit der brille ist echt lieb“ sagt nora. und auch nicht wirklich blind, nur kurzsichtig und schlau (vom vielen lesen) sonst wäre die brille ja nicht durchsichtig. logisch.
    —> „Schööööönes Bild“

  3. kamihaa

    Also,der mit der Brille, ist , na wie soll ich sagen, der ist der Held. Der besteht die ganzen Abenteuer. Ihr werdet schon sehen.
    Der macht seinen Weg. Ganz klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.