Schlagwort-Archive: Christchurch

Heile Welt ade

Wie seltsam es ist, auf der Couch zu lümmeln und die Bilder des zerstörten Christchurch flimmern über die Mattscheibe. Wir haben die letzten Wochen viel an Neuseeland gedacht, einfach weil sich unser Besuch jährt. So sind uns die Bilder und Eindrücke auch von Christchurch vom letzten Jahr sehr präsent. Erinnerungen an eine sehr englische Stadt. Und so beschaulich und friedlich, dass es fast schon wieder etwas langweilig ist. Wir waren eine halbe Ewigkeit auf dem Vorplatz der nun zerstörten Kathedrale und haben einem super witzigen comedian zugeschaut. Wir haben leckere Thai Suppe in der Innenstadt gegessen und -wie immer eigentlich – sündhaft teuren, aber schrecklichen Kuchen. Einen tpyisch neuseeländischen Markt haben wir dort besucht mit viel handcrafted Zeugs und irgendwo stand der unvermeidliche deutsche Aussteiger mit einem Bratwurstel-Stand rum. Ich habe auf jeden Fall Erinnerungen an einen schönen, gemütlichen Tag mit vielen netten Menschen. Und nun sind die Bilder von damals wirklich nur noch Erinnerungen, die heile Welt hat Risse bekommen.

Natürlich gibt es schlimmere Katastrophen und Ereignisse auf dieser Welt. Doch ich kann mir gut vorstellen dass dieses Erdeben und seine Folgen so ein kleines Land wie Neuseeland, wo jeder auch irgendwelche Beziehungen zu Christchurch hat, sehr erschüttert. Vor einem Jahr noch, als wir die Kathedrale besucht haben, haben die Einwohner von Christchurch für die Erdebebenopfer auf Haiti gesammelt:

Heute haben die Neuseeländer eine Gedenkminute eingelegt .

Ein paar Fotos gibt es bei The Big Picture von boston.com

Und hier kann man sich auf dem Laufenden halten.

Zweites Erdbeben in Christchurch!

Wir hatten um ca 12:30 mittags ein weiteres sehr schlimmes Erdbeben in Christchurch, diesmal mit vielen Toten und Verletzten. Das ganz (kleine) Land Neuseeland steht unter Schock und keiner weiss wirklich what the outcome will be.
Der Christchurch Business Centre ist basically zerstoert – ebenso Christchurch’s aelteste Kirche. Leute uebernachten heute im Central Park, zum Teil ohne Zelt, kein Wasser, kein Strom, limited Phone-Network. Ich hoffe dass die Todeszahlen (momentan 65) nicht noch mehr steigen…….(http://www.bbc.co.uk/news/world-asia-pacific-12533722)