Tut er es?

frisör

Nächste Woche kommt unser „Personal Men Hairdresser“ ins Haus, hab ich gehört. Ich bin gespannt, wie Michel sich bis dahin entscheidet… Bislang pflegt er ja seine kaum zu bändigende Mähne aus Takaka – indem er sie nicht anrührt. Es sieht immer ein bisschen so aus, als käme er von einem langen, windumtosten Tag auf See zurück,  den Eimer voll „catch of the day“. .. Seufz. Also doch nur Spitzen schneiden, chérie?! 😉

3 Gedanken zu „Tut er es?

  1. michel

    …und Rob schrieb noch vor kurzem:
    „Still got good hair and not gray! Look like a Rock Star!“

  2. roland

    Hang in there mate!! Don’t let anyone touch your Takaka hair style – we’ll need that during our winter fishing tours mate – no worries

    cheers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.