Bella Signorina

Seit gestern gehört diese Quickmill zu unserem kleinen aber feinen Haushalt. Sie hat nur Platz gefunden, indem die alte Espressomaschine weichen musste, nach mindestens 12 Jahren. Die Dichtungen haben nicht mehr mitgemacht…

Und: es ist Liebe auf den ersten Blick! Ich schätze aber, dass sie doch wesentlicher anspruchsvoller und zickiger sein wird als es unser Vollautomat je war. Doch wenn wir alles richtig machen (angefangen vom richtigen Wasser, über die Bohnen, den Mahlgrad, den Andruck und und….), also dann werden wir belohnt mit einem superleckeren Cafe mit oberleckerer Crema.

Diese kleine Italienerin macht doch in ihrem ferrariroten Kleid und diesen Schaltern eine bella figura, nicht wahr?

Ein Gedanke zu „Bella Signorina

  1. roland

    Hey, was fuer ein Schmuckstueck!! Das ist ja ein richtiger Klassiker. Da kann ich nur Teepeter in Freiburg empfehlen, der Euch den speziellen Presso-Bohnenmix zusammenstellen kann. Ich freu mich auf ein schoenes Espresso mit Creme Bild.

    Unser Kaffeautomat ist nun auch (nach ca. 11monatiger pause) wieder voll einsatzklar und durchgeserviced –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.