Rawhiti Cave II

Copy of P1060252

Der Weg durch den Farnwald war schon sehr bezaubernd, aber der Abstieg in die Tropfsteinhöhle, deren Eingang man nach einer nicht zu unterschätzenden Kraxelei erreicht, ist geradezu atemberaubend.

Natürlich sind Aiden und ich so weit vorgedrungen wie es uns erlaubt war und das bedeutet in Neuseesland – sehr weit.

Erst kurz bevor sich ein dunkler, unergründlicher Abgrund auftut, der noch dazu  senkrecht abstürzt und in der ewigen Dunkelheit des Erdinneren verschwindet, endet der offizielle Track.

Wer weiß, wenn wir eine Taschenlampe und ein Seil dabei gehabt hätten, vielleicht wären wir noch tiefer in die Höhle eingedrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.