Ausgestopft in Stuttgart

Schau mal Esther, vom Haus des Waldes wollte ich Dir ja eh schon längst ausführlicher erzählen (aber wir sehn uns ja nie!): bei uns gibts auch ausgestopfte Tiere! Das Haus des Waldes liegt am Waldrand in Degerloch, also da wo der Fernsehturm ist. Sehr nett für kids jeden Alters.  Besonders reizend finde ich diesen ausgestopften Fuchs, der als Staubsauger über den Parkett wienert, von einem kleinen Roboter gesteuert. Den hätten Eure Kinder bestimmt auch gern – ganz abgesehen von uns Hausfrauen 😉 Aber es gibt auch Hasen, Vögel, Mäuse etc. zum Streicheln. Und wenn man Lust hat, kann man sich als Erwachsener auch noch als Erklärbär verdingsen und seine Kinder über Themen wie Klimawandel, Waldrodung und Umweltverschmutzung aufklären. Oder einfach die kids spielen und asuprobieren lassen.. Na…??!!

Nachtrag: und wenn wir schon bei Tieren sind, hier zwei herrliche Videos: zum einen mit einem etwas depressiven Bär, und dann noch – Achtung, Paula! – ein wirklich famoser Pinguin. (Wurde alles längst auch von Andi gepostet, aber hier nochmal…)

 

Ein Gedanke zu „Ausgestopft in Stuttgart

  1. Esther

    Schööön. Der Fuchs ist große Klasse.
    Wir sollten Euch bald wieder mal besuchen.
    Sonnige Sonntagsgrüße Ihr Lieben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.